Auszeichnung VWA


Card image
Card image
Card image



Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2021: VWA von Lukas Puhr mit dem 2. Platz ausgezeichnet


Auch im Jahr 2021 machte sich die Fachhochschule Wiener Neustadt in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung auf die Suche nach besonders herausragenden Vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA), verfasst von Schülerinnen und Schülern der Bundesländer Niederösterreich, Burgenland und Kärnten. Bedingt durch Corona fand die feierliche Prämierung wie im Vorjahr im Rahmen einer Online-Session statt. Die ausgezeichneten MaturantInnen erhielten ein Preisgeld von 600 Euro für den ersten, 400 Euro für den zweiten und 200 Euro für den dritten Platz.

Im Bereich der Physik konnte Lukas Puhr, erfolgreicher Absolvent des BG Babenbergerring, mit dem Thema „Mission Apollo Xl mit besonderer Berücksichtigung der Astronauten und der physikalischen Umstände“ den ausgezeichneten 2. Platz belegen. Der Laudator Dipl.-Ing. Dr. Christian Koller begründet diese Platzierung mit den Worten: „Herr Puhr hat uns aus mehreren Gründen überzeugt. Einerseits hat er eine sehr schöne Geschichte erzählt über die Mondmission, eine Geschichte die sehr viele Menschen, sehr viele Interessen und auch politische Lagen beeinflusst hat. Diese Arbeit war schön zu lesen, interessant ausgearbeitet und sehr gut recherchiert. Ganz großartig war andererseits auch, dass er sich herangetraut hat und seine eigenen Bilder im genauen Detail dieser Mondmission darstellen konnte. Wie die Mission in den einzelnen Phasen also abgelaufen ist, konnte graphisch sehr schön dargestellt werden. Schön war insgesamt der Fokus auf die Verknüpfung zwischen den mitwirkenden Menschen (Astronauten), der Physik im Hintergrund und dem geopolitischen Interesse an der Mission.“

Die Schulgemeinschaft freut sich außerordentlich über diese renommierte Auszeichnung von Lukas Puhr und wünscht ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg.