Aktuelle Erfolge



DELF-Verleihung

Rund 40 Schülerinnen und Schüler aus den Bezirken Wiener Neustadt und Neunkirchen - davon 18 vom BG Babenbergerring - stellten sich auch heuer, trotz Einschränkungen durch Corona, den DELF- Prüfungen. Alle bestanden die Prüfungen erfolgreich. Den schulinternen Kandidatinnen und Kandidaten wurden die Diplome, welche vom französischen Bildungsministerium ausgestellt wurden, am 12. Oktober verliehen. Das Bundesgymnasium Babenbergerring gratuliert herzlich.

Card image


Absolventen 2022

Wir gratulieren unseren beiden Abschlussklassen herzlich zur bestandenen Matura und wünschen ihnen für ihre Zukunft alles Gute. Ein besonderes Dankeschön gilt den beiden engagierten Klassenvorständinnen Elke Binder (8A) und Gabi Sturm-Petritsch (8B).

Bildergalerie

Card image

Card image


Lesechampion-Sieger

Die 1D (2021/22) konnte den hart umkämpften Wettbewerb "Lesechampion" der 1. Klassen knapp für sich entscheiden und wurde von der Schule zu einem Eis eingeladen. Wir gratulieren herzlich!

Card image


3. Platz landesweit bei "The Big Challenge 2022

Im heurigen Schuljahr nahmen die 4D unter der Leitung von Prof. Spendlhofer und die 4E unter der Leitung von Prof. Binder im Rahmen des Englischunterrichts am The Big Challenge Wettbewerb teil. Bei diesem Wettbewerb werden spielerisch Wortschatz, Grammatik, Aussprache, Landeskunde und Hörverstehen getestet. Als Vorbereitung haben die Schüler/nnen das ganze Jahr über gratis Zugang zu einer App, mit deren Hilfe sie die Testformate trainieren können. Der Test selbst findet online statt und dauert ungefähr 45 Minuten. Die Ergebnisse unserer Schüler/innen können sich sehen lassen:

Die Siegerin unserer Schule, Milena Becker (4E), wurde landesweit 3. und bundesweit 19., der zweite Platz unserer Schule ging an Klaus Scheicher (4D), landesweit 6. und bundesweit 30., und der dritte Platz ging an Julian Gruber (4E), landesweit 10. und Bundesweit 38. Insgesamt nahmen in Niederösterreich in dieser Schulstufe 561 und in ganz Österreich 1935 Schüler/nnen teil. Insgesamt nahmen in ganz Europa 439 548 Schüler/innen aus 5 Schulstufen teil.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich!

Card image


Sensationelles Ergebnis der Spendenaktion viel.leichter

Bei der Frühlings-Spendenaktion der Initiative viel.leichter konnten am BG Babenbergerring insgesamt sensationelle 5.243,71€ für armutsgefährdete Kinder und Jugendliche aus dem Raum Wr. Neustadt zusammengetragen werden. Das Bundesgymnasium Babenbergerring gratuliert herzlich.

Card image


Erfolge beim Landesbewerb des 69. Jugend-Rede-Wettbewerbs

In der Kategorie "Sprachrohr" gewann Magdalena Woda (8A) den hervorragenden 2. Platz mit ihrer Performance „Das Manifest der Frau". Sarah Petratschek aus der 4C wiederum erreichte mit der klassischen Rede „Bin ich nicht gut genug?" den ausgezeichneten 3. Platz beim Wettbewerb der 8. Schulstufe. Das Bundesgymnasium Babenbergerring gratuliert herzlich.
Redewettbewerb

Card image Card image


Die Große Pause für den Frieden

Das BG Babenbergerring setzte am 8. April 2022 ein Zeichen für ein friedliches Miteinander. Schüler/innen und Lehrer/innen versammelten sich am letzten Schultag vor den Osterferien als farbenfrohe Gemeinschaft im Schulhof. Unter dem Titel „Die große Pause für den Frieden“ wurde eine Friedensbotschaft in den Unterrichtssprachen Russisch, Englisch und Deutsch vorgetragen. 120 Schüler/innen, auch aus der Ukraine, tanzten zu „Give Peace a Chance“, begleitet vom Schulchor und umrahmt von eigens gestalteten Friedensplakaten. Eine stimmungsvolle Pause, ein lebendiges und starkes Zeichen für mehr Menschlichkeit und Frieden. Das Video dieser gelungenen Veranstaltung findet sich auf dem YouTube-Kanal der Schule.
Ausschnitte davon wurden am 18. April 2022 auch in NÖ Heute um 19.00 Uhr gezeigt:
ORF TV-Thek

Card image


5. Platz beim Bundeswettbewerb der 17. Philosophie-Olympiade

Johannes Pichler (8B) erreichte beim Bundeswettbewerb zur Philosophie-Olympiade 2022 den ausgezeichneten 5. Platz österreichweit und den 1. Platz niederösterreichweit. Das Bundesgymnasium Babenbergerring gratuliert herzlich.

17. Philosophie-Olympiade - Ergebnisse
„Der enttarnte Urgrund“
Card image


Interview mit Kardinal Christoph Schönborn

Papst Franziskus hat 2021 eine weltweite Konsultation aller Gläubigen zur Frage angestoßen, wie sich die katholische Kirche weiterentwickelt sollte. Dieser Prozess soll die Bischofssynode "Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Partizipation und Mission" vorbereiten, die 2023 in Rom stattfinden soll. Im Rahmen dessen haben Lana Gruber (7C) und Christoph Wittmann (7B) mit Kardinal Christoph Schönborn am 31. März 2022 im erzbischöflichen Palais ein Interview geführt. Dieses wurde im Rahmen der Gesamtpräsentation aller Beiträge aus der Erzdiözese Wien zum synodalen Prozess veröffentlicht, der am 5. April 2022 online stattfand. Wir gratulieren Lana und Christoph sehr herzlich zu ihrem Mut, ihrer professionellen Interviewführung und ihren rhetorischen Fertigkeiten.

Ein Zusammenschnitt des Interviews
Card image


Verleihung des Status Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Dem Bundesgymnasium Babenbergerring wurde am Freitag, 1. April 2022, in einer feierlichen Zeremonie im Haus der Europäischen Union in Wien von den Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Othmar Karas und Mag. Evelyn Regner, der Status „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ offiziell verliehen. Die Feierlichkeiten waren pandemiebedingt verschoben worden.

Presseaussendung
Card image


Sozialprojekt 2021

Die Gesamtsumme der im Oktober 2021 im Rahmen des Sozialprojektes #Jugendaktion gesammelten Spenden für Missio Österreich beläuft sich auf unglaubliche 1.781,20€. Die Schülerinnen und Schüler der katholischen Religionsgruppen stellten sich dabei unter der Leitung von Mag. Michael Weinlich in den Dienst der guten Sache und verkauften Schokopralinen und blaue Kartoffelchips für soziale und nachhaltige Projekte in Peru, Uganda, Kenia, Pakistan und Österreich.

Card image


Top Platzierung bei der Philosophie Olympiade

Am 31.01.2022 fand der niederösterreichische Landeswettbewerb der Philosophie Olympiade statt. Johannes Pichler, Schüler der 8A-Klasse, erreichte von allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, den 4.Platz und darf somit am Bundeswettbewerb der Philosophie Olympiade, welche von 03. – 06.04.2022 in Salzburg stattfindet, teilnehmen. Ausgehend vom Zitat „Das größte Gut des Menschen ist seine Sterblichkeit: Sie allein macht sein Leben zu einer einzigartigen Kostbarkeit.“ (Lisz Hirn in einem Vortrag zu ihrer Dissertation: Friedrich Nietzsche: Die menschliche Existenz zwischen Hedonismus und Pessimismus. 2009) verschriftlichte Johannes Pichler seine Gedanken in Form eines philosophischen Essays. Zu diesem tollen Erfolg gratuliert das BG-Babenbergerring sehr herzlich und wünscht Johannes alles Gute für den Bundeswettbewerb in Salzburg.

Card image


VWA-Auszeichnung

Am 10.Dezember 2021 fand die Siegerehrung der „Grazer Humanistischen Gesellschaft“ für die beste VWA statt. Im Rahmen des „Grazer Lateintages“, der heuer pandemiebedingt online stattfand, wurde Johanna Petri, die im Sommer 2021 am BG Babenbergerring die Matura mit Auszeichnung absolvierte, der 1.Preis verliehen. Sie verfasst ihre VWA zum Thema „Darstellung von Liebesbeziehungen in den Metamorphosen Ovids“. Die Schulgemeinschaft des BG Babenbergerring gratuliert sehr herzlich zu dieser Auszeichnung!

Card image


9. Platz bei der Beachvolleyball U19-WM

Timo Hammarberg (8B) nahm von 6. bis 11. Dezember 2021 bei der Beachvolleyball U19-Weltmeisterschaft in Phuket/Thailand teil und konnte dort mit seinem Wiener Partner Tim Berger den hervorragenden 9. Platz belegen. Ziel war es, auf dieser Weltmeisterschaft so viel Erfahrung wie möglich für die U19-WM im Jahrgang mitzunehmen, da die Konkurrenz in der Gruppe bis zu zwei Jahre älter war. Gegen Israel und Spanien konnte das Team solide 2:0 gewinnen. Mit dem 2:1-Sieg gegen Italien konnte der Gruppensieg gesichert und das Achtelfinale erreicht werden. Gegen Deutschland verlor das Team letztendlich knapp im dritten Satz 13:15. Eine hervorragende Leistung, zu der das Bundesgymnasium Babenbergerring herzlich gratuliert.

Card image