Schulschwerpunkt

Humanismus

Als Jesuitengymnasium vor mehr als 350 Jahren gegründet, lebt das BG Babenbergerring auch heute seine humanistische Tradition. Das humanistische Bildungsideal steht für Persönlichkeitsbildung und die Entfaltung der eigenen Identität. Deswegen bieten wir Latein ab der 3. Klasse als Pflichtgegenstand. Dieser ermöglicht einen ersten Einblick in große humanistische Themen und stellt einen unersetzlichen Beitrag zu einem fundierten Sprachenerwerb dar. Sowohl die Literatur, die Bildenden Künste als auch die Wissenschaften fußen auf der griechischen und römischen Antike. Die Wurzeln von Philosophie, Ethik und der modernen Staats- und Gemeinschaftsformen gehen auf diese Zeit zurück und stellen somit auch das Fundament unserer heutigen modernen Gesellschaft dar.


Card image
Card image
Card image


Auf den Grundlagen dieses Gedankengutes und der Basis eines humanistischen Menschenbildes fußt unser Umgang miteinander, der unter anderem in folgenden Projekten umgesetzt wird:


„Buddy”-Projekt

Ein „Buddy” hat die Aufgaben, durch die neue Schule zu führen, Hilfestellung bei Problemen zu geben und die Klassen der zu Betreuenden während der Pausen zu besuchen. Dahinter steckt die Idee, dass Kinder und Jugendliche am besten von Kindern und Jugendlichen verstanden werden, dass sie Vertrauen zu Gleichaltrigen haben. Diesen Gedanken aufgreifend, betreuen Schüler/innen der 6. Klassen ihre Mitschüler/innen in den 1. Klassen.


Projekt „Lerncoaches”

„Mathe-Coaching” ist ein Stütz- und Fördersystem, in dem Schüler/innen der 4. Klassen (Coaches) mit jenen der 1. Klassen (Schützlinge) arbeiten. In kindgerechten Einheiten werden zweimal pro Woche vor oder nach dem Unterricht Grundfertigkeiten trainiert.


Projekt „Peer-Mediation”

Peer-Mediation ist eine Methode zur Konfliktbearbeitung in der Verantwortung der Schüler/innen. Die Ausbildung der Peer-Mediatorinnen und Peer-Mediatoren erfolgt innerhalb des Unterrichts in der Oberstufe.


Humanistisches Oberstufengymnasium

Der humanistische Zweig in der Oberstufe mit Latein und Altgriechisch baut auf der Arbeit in der Unterstufe auf und setzt sich vertiefend mit den wichtigsten Texten und Ideen der europäischen Geschichte sowie mit deren philosophischen, religiösen und politischen Grundlagen auseinander.

Alle Informationen zu den Schwerpunkten, in kompakter Form inklusive der Stundentafeln, finden Sie in unserem Schulfolder zum Download.


WEITERE SCHWERPUNKTE

Wir fordern & fördern
Talente und Interessen.

Unser Ziel ist es, Weltoffenheit, Freude am Wissenserwerb und Charakterbildung zu vermitteln.
Daher setzen wir auf vier Schwerpunkte.